Weihnachtsmarkt Idar bietet Weihnachtliches und Außergewöhnliches

Wenn das fünfte Türchen vom Weihnachtskalender geöffnet wird, öffnet auch der Weihnachtsmarkt in der Idarer Fußgängerzone seine Pforten und bietet wieder allerhand Weihnachtliches aber auch Außergewöhnliches für die ganze Familie.  

Bereits zum sechsten Mal organisiert Stadtmarketing Idar-Oberstein e. V. den Markt, der in diesem Jahr vom 5. bis 7. Dezember stattfindet. Wie schon in den letzten Jahren wurde bei der Auswahl der Marktbeschicker großen Wert auf ein ansprechendes und originelles Angebot gelegt.

An circa 50 zum Teil aufwendig dekorierten Holzhütten und Ständen werden Produkte wie Schnitzereien, Töpfereiwaren, weihnachtliche Dekorationsartikel, Spielwaren aus Holz und Stoff, Glaskunst, Filzprodukte, origineller Schmuck, Feinkosterzeugnisse, Modisches aus Wolle, Lavendelprodukte, Seifen und vieles mehr zum Kauf angeboten.

Auch wird der Weihnachtsmarkt einmalmehr mit ausgefallenen Angeboten locken. So können sich Besucher auf Kunsthandwerk aus Afrika, Produkte vom Vogelstrauß, Kerzenständer aus über 200 Jahre alten Weinfässern sowie Antiquitäten freuen. Zudem kann der im Rahmen des Stadtmarketing-Fotowettbewerbes „Facetten der Region 3“ entstandene Fotokalender auf dem Weihnachtsmarkt erworben werden.

Aber was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne die vielen Leckereien? Daher kann man sich mit Waffeln, Reibekuchen, Crêpes, Pilzpfanne, Teigspießen mit Bacon & Knoblauch, Chili con Carne, gebrannten Mandeln, dem populären New Yorker Snack Knish, Deftigem vom Grill und vielen weiteren Köstlichkeiten stärken. Mit Glühwein, Punsch oder heißem Caipirinha sind die winterlichen Temperaturen nur halb so schlimm.

 

Auch das Rahmenprogramm des diesjährigen Weihnachtsmarktes wird für jeden Geschmack etwas anbieten. Besucher des Marktes können sich von Chören unterschiedlicher Stilrichtungen, einer Alphornsolistin, durch Konzerte von Musikvereinen und Bläsergruppen sowie einem Gospel-Gottesdienst in Weihnachtsstimmung bringen  lassen. Für all diejenigen, die mal eine Pause von „Oh du fröhliche…“ und „Kling Glöckchen klingelingeling…“ brauchen, hat Stadtmarketing Idar-Oberstein die Irish-Folk-Band „The Dullahans“ eingeladen, die schon beim „Tag der Nationen“ für irischen Flair sorgten und das Publikum begeisterten.  

Liebhaber anspruchsvoller Fotografie können die besten Aufnahmen des Fotowettbewerbes „Facetten der Region 4“ in einer Ausstellung bewundern. In einer Krippenausstellung werden außerdem aufwendig gearbeitete Krippen gezeigt und zum Kauf angeboten

Für die ganz Kleinen gibt es eine Kindereisenbahn, eine Zaubervorstellung und beim Besuch des Nikolauses kann der Wunschzettel abgeben werden. Darüber hinaus bietet das Team des Begegnungszentrums am Samstag und Sonntag, jeweils von 14-18 Uhr, eine Kinderbetreuung an, bei der gemalt, gebastelt und viele tolle Dinge erlebt werden können. Gleich nach der feierlichen Eröffnung des Marktes dürfen Kinder, gemeinsam mit dem Technischen Hilfswerk Idar-Oberstein  und dem Deutschen Roten Kreuz – Ortsverein Idar, einen großen Weihnachtsbaum mit selbstgebasteltem Baumschmuck dekorieren und dabei die Arbeit und die zum Einsatz kommende Technik von THW und DRK kennenlernen. Dafür ruft Stadtmarketing Idar-Oberstein alle Kinder auf, Baumschmuck zu basteln und  damit am 5.12. gegen 15.30 Uhr in die Idarer Fußgängerzone zu kommen um gemeinsam den Baum zu dekorieren.     

 

Damit die hohen Kosten für die Realisierung des Weihnachtsmarktes kein zu großes Loch in die Vereinskasse von Stadtmarketing Idar-Oberstein e. V. reißen - der Verein finanziert seine Projekte ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Sponsoring und Einnahmen aus Vereinsveranstaltungen – gibt es wieder eine große Weihnachtsmarkt-Tombola. Die Tombola Lose sind für 2,50 € auf dem Weihnachtsmarkt zu haben und mit etwas Glück können viele tolle Preise wie Restaurant- und Friseurgutscheine, Musical-Eintrittskarten, ein Fissler-Topfset, ein verlängertes Wochenende mit einem Cabriolet vom Autohaus Bath & Frey und vieles mehr gewonnen werden. Die glücklichen Gewinner werden am letzten Tag des Weihnachtsmarktes, gegen 17.00 Uhr Uhr gezogen.

 

Ob beim  Essen im Restaurant, beim Besuch des Friseurs oder beim Weihnachtseinkauf, als ein kleines Dankeschön verschenken viele Geschäftsleute in der Idarer Innenstadt noch bis zum 6. Dezember Weihnachtsmarkt-Gutscheine an ihre treue Kundschaft. Diese können dann an vielen Ständen des Idarer Weihnachtsmarktes eingelöst und so ein Weihnachtsgeschenk oder eine Leckerei  zum Schnäppchenpreis ergattert werden.  

 

Ein großer Dank gilt den Sponsoren des Weihnachtsmarktes ohne deren Unterstützung der Markt weitaus weniger attraktiv geworden wäre.

 

Das kleine Team von Stadtmarketing Idar-Oberstein e.V. freut sich, Sie auf seinem Weihnachtsmarkt in der Fußgängerzone Idar begrüßen zu dürfen und wünscht schon jetzt eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr.

 

 

Bühnenprogramm:

 

Freitag, 5.12. (15.00-21.00 Uhr  Markttreiben)

            15.00 Uhr          Kinder der KiTa Hasenklopp eröffnen den Markt

            15.30 Uhr          THW und DRK  Idar schmücken gemeinsam mit Kindern

                                        den Weihnachtsbaum mit selbstgebasteltem Baumschmuck

            19.00 Uhr          Konzert der Irish Folk - Band „The Dullahans“

 

Samstag, 6.12. (11.00-21.00 Uhr  Markttreiben)

            12.00 Uhr          Der Nikolaus kommt - Nikolaussprechstunde

            14.00 Uhr          Weihnachtskonzert der Antestalbläser

            15.45 Uhr          Weihnachtskonzert der  „Bachwagge“

            18.00 Uhr          Gospel - Gottesdienst

            19.00 Uhr          Weihnachtskonzert des Gospel- & Pop-Chors I.-O.                   

            20.00 Uhr          Alphornistin Sabine Schubert-Kessler

           21.00 Uhr          Life Musik in der Brasserie mit CityRock - Project

 

Sonntag, 7.12. (11.00-18.00 Uhr  Markttreiben)

            12.30 Uhr          Alphornistin Sabine Schubert-Kessler

            14.00 Uhr          Weihnachtskonzert des Musikvereins Algenrodt

            15.00 Uhr          Magie mit Zauberer Lukas

            16.30 Uhr          Alphornistin Sabine Schubert-Kessler

            17.00 Uhr         Ziehung der Gewinner der Weihnachtsmarkt - Tombola